NEIN zum 12-Stunden-Tag

Gewerkschaften machen mobil!

Ohne große Ankündigung hat die Bundesregierung einen Antrag zur Arbeitszeitflexibilisierung eingebracht, welcher bereits Anfang Juli im Parlament beschlossen werden soll.

Die Umsetzung dieser Änderungen würde die ArbeitnehmerInnen jedoch einiges kosten: Weniger Freizeit, weniger Geld und ein erhöhtes Gesundheitsrisiko stünden an der Tagesordnung!


Dagegen möchten die Gewerkschaften und der ÖGB in den kommenden Tagen und Wochen mobil machen.

Es wird unter anderem BelegschaftsvertreterInnen-Konferenzen in allen Bundesländern, Betriebsversammlungen in möglichst vielen Betrieben in Österreich geben.

Am 30.06.2018 hat bereits eine Demo-Veranstaltung stattgefunden, zu welcher mehr als 100.000 Menschen gekommen sind, um gegen den 12-Stunden-Tag bzw. die 60-Stunden- Woche zu demonstrieren. Ein klares Zeichen an die Bundesregierung! ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian betont in seiner Rede, dass dies erst der Anfang der Proteste sei und fordert eine Volksabstimmung gegen den 12-Stunden-Tag!

Die Gewerkschaftsvertretungen kämpfen für ein gesundes Leben für alle Arbeitnehmerinnen. Hunderte Kollektivverträge und tausende Betriebsvereinbarungen machen Arbeit flexibel und sorgen für gesunde Rahmenbedingungen.
DAS MUSS SO BLEIBEN!

DANKE FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!


Hier gelangst Du zu den ABSTIMMUNGEN!

  • Soll die Maximalarbeitszeit angehoben werden? >>>
  • 12-Stunden-Tag eine gute Idee? >>>

Hier findest Du einige interessante Artikel/Informationen zum Thema 12-Stunden-Arbeitstag:

  • Mehr als 100.000 bei Demo gegen den 12-Stunden-Tag am 30.06.2018 >>>
  • Nein zum 12-Stunden-Arbeitstag >>>
  • ÖGB: 60-Stunden-Woche wird Normalfall! >>>
  • Studie der MedUni Wien, dass 12-Stunden-Arbeitstage ungesund sind >>>
  • GPA-djp: Internationale Solidarität mit dem österreichischen Kampf gegen den 12-Stunden-Tag >>>
  • VIDEO 12-Stunden-Arbeitstag!
  • APA-OTS: Die vorgeschlagene Flexibilisierung der Arbeitszeit wirkt wie die Freigabe der Alkoholgrenze im Straßenverkehr >>>
  • ÖGB-Präsident Katzian: Arbeitszeitverkürzung und Planbarkeit statt 12-Stunden-Tag und 60-Stunden-Woche! >>>
  • AK-Präsidentin Anderl: “Länger arbeiten macht krank!” >>>
  • 12-Stunden-Arbeitstag und die Folgen für die Gesundheit >>>
  • Arbeitszeitforschung gegen den 12-Stunden-Arbeitstag >>>
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.