Betriebsausflüge 2018

Auch in diesem Jahr erwarten uns wieder tolle Betriebsausflüge.

Wählen kannst Du zwischen einer Schifffahrt nach Tulln, einer Wanderung auf das Stuhleck sowie einem Thermenaufenthalt in der Therme Wien.

Nachstehend findest Du Genaueres zu den Ausflugszielen.


Wanderung aufs Stuhleck

Termine:
21.06. (Anmeldeschluss: 06.06.)
25.06. (Anmeldeschluss: 08.06.)
27.06. (Anmeldeschluss: 12.06.)

 


Abfahrt: 7:30 Uhr; U3 Erdberg
Bitte pünktlich kommen! Danke!

WEITERE EINSTIEGSTELLEN:

Autobahnraststation Guntramsdorf
()
Abfahrtszeit: 07:40 Uhr

Wr. Neustadt – ÖAMTC
(2700 Wr. Neustadt, Neunkirchner Allee 200; Lageplan)
Abfahrtszeit: 08:10 Uhr

Treffpunkt für Selbstfahrer:
8:30 Uhr in Steinhaus am Semmering, Schmelzriegel (Es ist auf der Straße von Steinhaus Richtung Pfaffensattel. Auf der rechten Seite ist eine Bushaltestelle, wo auch die Kolleginnen, die mit den Bussen fahren, eintreffen. )
Genaueres sieht Du hier auf der Karte (rot gekennzeichnete Markierung)!

Leistungen:
Busfahrt, Mittagessen, 2 Getränke, Heurigenjause

Hund:
Die Mitnahme des Hundes ist im Bus nicht gestattet.
Selbstfahrer können den Hund mitnehmen.

Rückkehr nach Wien:
ca. 19:30 Uhr; U3 Erdberg

Bitte sorge für eine entsprechende Wanderausrüstung:
Gutes Schuhwerk, Sonnen- und Regenschutz.
Getränke und eine kleine Jause für unterwegs bitte selbst mitbringen!


Das Stuhleck kennen wir bis jetzt nur im Winter als Ziel des Schitages. Heuer wollen wir es auch im Sommer erkunden. Wir bieten drei Varianten für Auf und Abstieg an, die beliebig kombiniert werden können.

1. Variante:
Aufstieg von Steinhaus am Semmering auf das Stuhleck: wir starten in Steinhaus am Semmering und wandern einen Bergrücken entlang Richtung Hocheck (1468 m) zum Karl-Lechner-Haus (1449 m; nur zum Wochenende bewirtschaftet). Von hier fehlen uns noch etwas mehr als 300 Höhenmeter bis zum Gipfel (1782 m), auf dem auch das Alois-Günther-Haus steht, wo wir eine tolle Aussicht und das Mittagessen genießen. Aufstieg gesamt ca. 950 Hm, etwa 3-4 Stunden.

2. Variante:
Vom Pfaffensattel (1372 m) über das Karl–Lechner–Haus auf das Stuhleck: Wir gehen am Pfaffensattel los und folgen zunächst ein kurzes Stück der Straße zurück Richtung Steinhaus am Semmering bis uns ein großer Wegweiser den Weg zum Karl–Lechner–Haus weist. Großteils auf Forstwegen erreichen wir nach etwa einer Stunde das Karl–Lechner–Haus, wo wir auf Variante 1 treffen und in einer weiteren Stunde den Gipfel erklimmen.

3. Variante:
Vom Pfaffensattel direkt auf das Stuhleck: In etwa eineinhalb Stunden Wandern wir auf einem schönen Steig die 400 Hm auf den Gipfel. Gehzeit etwa 1,5 Stunden. Alternativ kann auch auf der Mautstraße zum Gipfel gewandert werden.

Hier findest Du einige Fotos sowie Erläuterungen zur Tour. >>>

Abschluss des Tages mit einer JAUSE!

Heimfahrt: Wird um ca. 18:00 Uhr angetreten

HINWEIS: Wer an der Wanderung teilnehmen möchte, sollte in der Lage sein mindestens 4-5 Stunden zu Fuß, in zum Teil anspruchsvollem Gelände, unterwegs zu sein! WIR FAHREN BEI JEDEM WETTER!

Wir bitten um Verständnis, dass ab 2018 PensionistInnen aus organisatorischen Gründen nicht mehr am Betriebsausflug teilnehmen können. Es wird für sie heuer ein eigenes Angebot der Geschäftsführung geben. Die PensionistInnen werden darüber per Brief informiert.


Schifffahrt nach Tulln

Termine:
16.05. (Anmeldeschluss: 30.04.)
24.05. (Anmeldeschluss: 09.05.)
12.06. (Anmeldeschluss: 28.05.) – AUSGEBUCHT!

 


Abfahrtszeit: 8:30 Uhr
Bitte sei pünktlich. Das Schiff wartet nicht!

Abfahrtsort:
Schiffsanlegestelle Nußdorf: erreichbar mit der Straßenbahnlinie D bis Nußdorfer Platz von dort ca. 150 m zu Fuß (Schild Schiffsanlegestation)

Leistungen:
Schifffahrt inklusive Frühstücksbuffet, 3-gängiges Abendessen ab 16:00 Uhr am Schiff und 1 Getränk, Eintrittskarte

Rückkehr:
Ca. 20 Uhr, Schiffsanlegestelle Nußdorf


Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine schöne Fahrt mit dem Schiff geplant. Das Ziel wird heuer Tulln sein.

Wir starten pünktlich um 8.30 Uhr bei der Schiffsanlegestelle in Nußdorf. Von dort geht es mit der MS Kaiserin Elisabeth stromaufwärts. Während wir an Bord das Frühstücksbuffet genießen zieht die Landschaft an uns vorüber. Gegen 11.30 legen wir in Tulln an. Der Aufenthalt in Tulln kann individuell gestaltet werden. Es besteht die Möglichkeit, das Egon-Schiele-Museum oder die Garten Tulln zu besuchen. Die Wahl triffst du an Bord und bekommst die gewählte Eintrittskarte ausgehändigt. Die Eintrittskarte bezahlt der Betriebsrat.

Natürlich hast du auch die Möglichkeit einen Abstecher in die Stadt Tulln zu machen.

Um 16 Uhr legen wir in Tulln wieder ab und es geht zurück nach Wien. Wir genießen die an uns vorüber ziehende Landschaft und beginnen gleich mit dem dreigängigen Abendessen.

Um etwa 20 Uhr ist nach einem entspannenden und gemütlichen Tag im Kreise netter KollegInnen die Rückkunft in Wien geplant.

Wir bitten um Verständnis, dass ab 2018 PensionistInnen aus organisatorischen Gründen nicht mehr am Betriebsausflug teilnehmen können. Es wird für sie heuer ein eigenes Angebot der Geschäftsführung geben. Die PensionistInnen werden darüber per Brief informiert.


Relaxen in der Therme Wien

Termine:
30.05. (Anmeldeschluss: 15.05.)
07.06. (Anmeldeschluss: 23.05.)
11.06. (Anmeldeschluss: 25.05.)

 


Anreise zur Therme:
erfolgt selbstständig: 1100 Wien, Kurbadstr. 14

Von 9 Uhr 00 bis 10 Uhr 30 ist der Eintritt zum Betriebsausflug möglich!

Erreichbarkeit:
vom Reumannplatz mit der U1 bis zur Station Wien Oberlaa

Leistungen:
Eintritt (wenn gewünscht inkl. Sauna). Für Verpflegung etc. bekommt jedeR eine Wertkarte mit € 23,-.


Abschalten können und die aktivierende Wirkung des Wassers spüren: Dafür ist die Thermenlandschaft wie geschaffen. Warmes Wasser und sanfte Bewegungen helfen, sich vom Alltag zu lösen. Entspannen, aufleben und den Alltag einfach rausschwitzen – das ermöglicht das Saunaareal. Die Saunalandschaft bietet eigene Bereiche für Frauen, Männer und eine gemischte Sauna.

Wir bitten Dich bereits bei der Anmeldung bekannt zu geben, ob Du die Sauna benützen möchtest.

In der Therme kannst Du bleiben solange Du möchtest, die Mindestanwesenheit entspricht Deiner täglichen Normalarbeitszeit!

Informationen zur Barrierefreiheit der Therme Wien findest Du auf unserer Homepage.

Wir bitten um Verständnis, dass ab 2018 PensionistInnen aus organisatorischen Gründen nicht mehr am Betriebsausflug teilnehmen können. Es wird für sie heuer ein eigenes Angebot der Geschäftsführung geben. Die PensionistInnen werden darüber per Brief informiert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.