Betriebsratsausflüge 2017

In diesem Jahr kannst Du Dich auf nachstehende Betriebsratsausflüge freuen:

Schifffahrt nach Krems

Termine:
09.06. (Anmeldeschluss: 26.05.)
29.06. (Anmeldeschluss: 16.06.) – AUSGEBUCHT
30.06. (Anmeldeschluss: 19.06.)

 


Abfahrtszeit: 8:30 Uhr
Bitte sei pünktlich. Das Schiff wartet nicht!

Abfahrtsort:
Schiffsanlegestelle Nußdorf: erreichbar mit der Straßenbahnlinie D bis Nußdorfer Platz von dort ca. 150 m zu Fuß (Schild Schiffsanlegestation)

Leistungen:
Schifffahrt inklusive Frühstück, Mittagessen und Heurigenjause am Abend, je 1 Getränk zu Mittag und am Abend

Rückkehr:
Ca. 20 Uhr, Schiffsanlegestelle Nußdorf


Auf vielfachen Wunsch haben wir heuer wieder Ausschau gehalten, welches Ziel wir mit dem Schiff ansteuern können. Das Ergebnis: Krems.

Wir starten pünktlich um 8.30 Uhr bei der Schiffsanlegestelle in Nußdorf. Von dort geht es mit der MS Kaiserin Elisabeth stromaufwärts. Während wir an Bord das Frühstück serviert bekommen, zieht die Landschaft an uns vorüber. Gegen 12.00 – Klosterneuburg und das Tullnerfeld liegen schon hinter uns – bekommen wir an Bord ein 3-gängiges Mittagessen serviert.

Um etwa 13 Uhr ist die Ankunft in Krems geplant. Danach hast du Zeit zur individuellen Besichtigung der fünftgrößten Stadt in Niederösterreich. Unter anderem ist die Dominikanerkirche einen Besuch wert. Auch ein Besuch in der Einkaufsmeile in der Altstadt ist zu empfehlen.

Um 16 Uhr legen wir in Krems wieder ab und es geht zurück nach Wien. Wir genießen die an uns vorüber ziehende Wachau und freuen uns schon auf das Heurigenbuffet ab etwa 18 Uhr.

Um etwa 20 Uhr ist nach einem entspannenden und gemütlichen Tag im Kreise netter KollegInnen die Rückkunft in Wien geplant.


Radfahren im Seewinkel

Termine:
07.06. (Anmeldeschluss: 26.05.)
13.06. (Anmeldeschluss: 02.06.)
22.06. (Anmeldeschluss: 09.06.)

 


Abfahrt: 8 Uhr; U3 Erdberg
Bitte pünktlich kommen! Danke!

Treffpunkt für Selbstfahrer:
09:15 Uhr beim Radsport Waldherr, Hauptstraße 42, 7141 Podersdorf am See

Leistungen:
Busfahrt, Mittagessen, 2 Getränke, Heurigenjause, Leihgebühr für Räder

Rückkehr nach Wien:
19:30 Uhr; U3 Erdberg

Bitte sorge für eine entsprechende Radfahrausrüstung:
Gute Hose, Sonnen- und Regenschutz. Getränke und eine kleine Jause für unterwegs bitte selbst mitbringen!


Zum Radeln begeben wir uns diesmal in den Seewinkel. In der langen Variante führt uns der Weg von Podersdorf über Felder nach St. Andrä, durch sanft hügelige Weingärten nach Gols um anschließend am Seeufer des Neusiedlersees wieder zurück nach Podersdorf zu fahren. Wir bieten zwei Varianten zum Radeln an:

  1. Variante (lang, ca. 45-50 km): Wir fahren mit dem Bus nach Podersdorf und fahren am Radweg B20 nach St. Andrä. (km15) Von dort über den B22 nach Halbturn (km27). Ab dann wird es sanft hügelig, es geht entlang des B23 durch Weingärten nach Gols wo wir beim Gasthof Kirchenwirt mittagessen werden (km 26). Von dort geht es über Weiden am B10 und am Seeufer entlang zurück nach Podersdorf.
  2. Variante: (kurz, ca. 25 km): Von Podersdorf geht es am wunderschönen Seeufer ca. ?km hinauf nach Gols wo wir beim Kirchenwirt zu Mittag essen. Die gleiche Strecke fahren wir anschließend wieder zurück .

Einkehr: Mittagessen in Gols beim Kirchenwirt. Abendessen ca. 5min. zu Fuss entfernt vom Radverleih beim Heurigen JagaKölla in Podersdorf.

Heimfahrt: Wird um ca. 19:00 Uhr angetreten

HINWEIS: Wer an der Radfahrt teilnehmen möchte, sollte in der Lage sein mindestens 25km auch bei Wind und Hitze zu radeln und benötigt dementsprechende Ausrüstung mit. Wir fahren bei jedem Wetter!


Relaxen in der Therme Wien

Termine:
15.05. (Anmeldeschluss: 04.05.)
18.05. (Anmeldeschluss: 05.05.)
30.05. (Anmeldeschluss: 18.05.)

 


Anreise zur Therme:
erfolgt selbstständig:
1100 Wien, Kurbadstr. 14

Von 9 Uhr 00 bis 10 Uhr 30 ist der Eintritt zum Betriebsausflug möglich!

Erreichbarkeit:
vom Reumannplatz mit dem Bus 68b bis zur Station Oberlaa Therme Wien

Leistungen:
Eintritt (wenn gewünscht incl. Sauna). Für Verpflegung etc. bekommt jedeR eine Wertkarte mit € 23,-.


Abschalten können und die aktivierende Wirkung des Wassers spüren: Dafür ist die Thermenlandschaft wie geschaffen. Warmes Wasser und sanfte Bewegungen helfen, sich vom Alltag zu lösen. Entspannen, aufleben und den Alltag einfach rausschwitzen – das ermöglicht das Saunaareal. Die Saunalandschaft bietet eigene Bereiche für Frauen, Männer und eine gemischte Sauna.

Wir bitten dich bereits bei der Anmeldung bekannt zu geben, ob du die Sauna benützen möchtest.

In der Therme kannst du bleiben solange du möchtest, die Mindestanwesenheit entspricht deiner täglichen Normalarbeitszeit!

Informationen zur Barrierefreiheit der Therme Wien findest du auf unserer Homepage.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.